Modulare Bahnsoftware

Beziehen Sie nur die Module, die Sie tatsächlich benötigen!
Das Produktportfolio von Boom Rail Solutions besteht aus ausgereiften Standardmodulen, die Sie in Ihrer Instandhaltungsfunktion unterstützen. Sie sind auf die Anforderungen unterschiedlichster Anwender zugeschnitten und lassen sich an individuelle betriebliche Abläufe anpassen.

Kunden auf der ganzen Welt vertrauen auf unsere Softwarelösungen
Logo von ÖBB Logo von CFL Logo von Innofreight Logo von DB

Software für Bahnunternehmen

Die Boom Rail Solutions wurden eigens für die Bahnindustrie und unter Berücksichtigung von internationalen Normen und Standards entwickelt.
Das Ziel der Boom Rail Solutions ist es, den gesamten Lebenszyklus eines Schienenfahrzeugs mit der Gesamtheit der Module abzudecken. Deshalb haben wir eine nahtlose multidimensionale Durchgängigkeit über alle Module hinweg geschaffen.

Modularer Aufbau der Bahnsoftware von Boom

Ihre Assets stehen im Fokus

Wir verschaffen Ihnen eine 360°-Sicht auf Ihre Fahrzeuge an 365 Tagen im Jahr.

Kennen Sie die Anzahl der Fahrzeuge in Ihrem Unternehmen und wissen Sie in welchem Zustand sich jedes von ihnen befindet? Unsere Softwarelösung macht das möglich.

Mit der sogenannten Asset-Biografie wird der vollständige Lebenszyklus eines Asset dargestellt. Durch sie werden alle technischen, logistischen und kommerziellen Parameter des Fahrzeugs erfasst und gespeichert und somit ein 360-Grad-Blick auf das Fahrzeug und seine Komponenten ermöglicht.

Mit der Asset-Biografie und der gleichzeitig nahtlosen Durchgängigkeit all unserer Module gehen wir sogar nicht einen Schritt weiter und liefern Ihnen das Werkzeug, um einen digitalen Zwilling Ihrer Anlage zu erstellen.

Interessieren Sie sich für den Digitalen Zwilling?  Von uns erfahren Sie mehr darüber.

Mehr zum digitalen Zwilling

Unsere Stärke:
Wir sprechen durch und durch Bahn

Kein anderes Unternehmen vereint Branchen-Know-how und Software-Know-how auf die gleiche Weise.

Broschüre Rail Solutions
365d/360° Sicht auf das Asset

Standard Bahnlösungen

Die Boom Rail Solutions sind modular aufgebaut und reichen
vom Werkstatt-Management über Asset-Management und Engineering bis hin zu Teilen des Flottenmanagements.

Rail Workshop

Rail Workshop

Steigern Sie die Produktivität Ihres Kerngeschäfts mit Rail Workshop. Diese Softwarelösung optimiert Ihre Werkstattprozesse durch umfassende Transparenz und Kontrolle und reduziert so die Durchlaufzeit pro Fahrzeug.

Mehr erfahren
Rail Asset

Rail Asset

Vermeiden Sie Ausfallzeiten und erhöhen Sie so die Verfügbarkeit Ihrer Fahrzeuge. Nutzen Sie die Vorteile einer vollständigen Lebenszyklusakte für jedes Asset in Ihrem Unternehmen, die weit über die Wartungshistorie hinausgeht: Assetbiografien machen es möglich.

Mehr erfahren
Radsatzmanagement

Radsatz Management

Sorgen Sie für eine fachgerechte Überwachung von Radsätzen für Schienenfahrzeuge, sowie für eine optimale Verwaltung und Dokumentation ihrer Instandhaltung während des gesamten Produktlebenszyklus. Das Radsatzmanagement unterstützt Sie bei der optimalen Bedarfsplanung auf Flottenebene.

Mehr erfahren
neue Möglichkeiten durch unsere Standardsoftwarelösungen

Rail Engineering

Zentralisieren Sie die Verwaltung und Pflege von Instandhaltungsvorgaben und geben Sie diese auf einfache Weise an Asset Manager und Werkstätten weiter.

Bahn Software out of the box

Der Fokus der Boom Rail Solutions liegt auf Simplifizierung, Vereinheitlichung und Skalierbarkeit. Unsere Kunden erwerben nur die Module, die sie für ihr Geschäft benötigen und nur für jene Fahrzeuge, die mit den Boom Rail Solutions verwaltet werden.

Out of the Box Lösung

Haben Sie spezielle Anforderungen, die eine Standard-Software nicht erfüllen kann? Unsere Experten beraten Sie gerne und finden gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung für Ihr Unternehmen.

Mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Rail Custom Seite.

Weiter zu Rail Custom
Logo von Boom

"Die Boom Rail Solutions sind so konzipiert, dass sie die Einhaltung der internationalen Standards und Normen im System Bahn sicherstellen und sich zugleich an die internen Prozesse des Unternehmens anpassen."

Roman Bobik
Head of R&D
Mehr
CFL reference story

Von der Planung, bis zur operativen Durchführung und lückenlosen Dokumentation wird alles in der Zukunft durch den BMM gesteuert.

Bettina Lamprecht
Marketing Manager
Mehr
Üstra Referenz Story

Seit 2017 wird die Werkstattplanung für die Stadtbahnen der ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe AG durch den BMM gesteuert. Dieses Nahverkehrsunternehmen optimiert stetig die Instandhaltung und schafft somit mehr Effizienz im Bahnverkehr.

Tanja Gosch
Head of Marketing & Product Management
Mehr
Fokus auf
Bahn
Blog
Project Manager: Katharina Moitzi
Katharina
Assetmanagement schreibt man mit “D” wie Daten.
Beitrag vom 26. Mai 2021

Moderne Instandhaltung muss für die MitarbeiterInnen Zustandsaussagen über das Fahrzeug, Instandhaltungsempfehlungen und Prognosen liefern. Nur so ist ein möglichst effizientes und wettbewerbsfähiges Arbeiten realisierbar.

Mehr
CEO: Bora Man
Bora
Gut vernetzt durch ganz Europa mit innovativen Instandhaltungslösungen
Beitrag vom 17. Juni 2021

Bei grenzüberschreitenden Fahrten eines Schienenfahrzeuges kann im Fall von technischen Problemen ein Werkstattbesuch bei einer externen Werkstatt im Ausland notwendig sein. Die Softwarelösungen von BOOM Software ermöglichen einen schnellen und unkomplizierten Austausch von Informationen zwischen Asset Manager und der externen Werkstätte.

Mehr
Project Manager: Katharina Moitzi
Katharina
Radsatzmanagement von Morgen (part 2)
Beitrag vom 14. September 2021

Live-Daten aus dem Betrieb von Radsätzen tragen wesentlich zur Wahl der richtigen Instandhaltungsstrategie und zur Bedarfsplanung bei.

Mehr