Roman Bobik

Bahn frei für Rail Workshop

Beitrag vom 3. September 2020

Die standardisierte Software für ein effizientes und digitales Werkstatt-Management

Mit Rail Workshop erhöhen Sie die Effizienz innerhalb Ihrer Werkstatthallen und steigern zugleich die Zufriedenheit Ihrer Kunden. Wie?

Stellen Sie sich, vor die Reparaturzeiten der eintreffenden Schienenfahrzeuge werden erheblich beschleunigt. Daraus resultierend erhalten Ihre Kunden ihre Fahrzeuge schneller retour und Ihnen stehen wieder ausreichend Kapazitäten zur Verfügung, um neue Kundenaufträge anzunehmen. Alles das kann durch den Einsatz einer einzigen Software erreicht werden.

Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen über unsere Standard-Software Rail Workshop zusammengefasst.

Digitales Werkstatt-Management

Ihr gesamtes Werkstatt-Management wird in Rail Workshop abgebildet. Dadurch wird Ihnen die Möglichkeit geboten Ihre Werkstattprozesse zu straffen und einzelne Abläufe zu automatisieren. Jedes Teammitglied in Ihrem Unternehmen kann sich auf dessen Kernaufgabe fokussieren.

Auswertungen und Statistiken liefern Ihnen die benötigten Informationen für eine kontinuierliche Optimierung Ihrer Werkstattprozesse. Indem alle Prozesse und Informationen in einer Software zentral gebündelt werden, wird eine durchgängige Transparenz geschaffen.

Benutzerfreundliche Oberfläche

Rail Workshop ist ein Modul der Standardlösungen von Boom Rail Solutions. Bei der Entwicklung der Module wurden die Endnutzer in den Mittelpunkt des Entwicklungsprozesses gestellt, sodass sich aus der Software eine nutzerorientierte Gestaltung ergeben hat. Für die Personen, die tatsächlich regelmäßig mit der Software arbeiten, stellt der Einsatz der Software einen wesentlichen Vorteil dar. Für Rail Workshop bedeutet das, dass die Software über den gesamten Werkstattprozess hinweg unterstützt – von der Auftragsplanung bis hin zur Fakturierung.

Werkstattplanung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit in unserer digitalen Werkstattlösung bidirektionale Schnittstellen zu Ihren Kunden einzubinden. Abstimmungen, sowie auch die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihren Kunden wird dadurch nicht nur erheblich vereinfacht, sondern auch signifikant beschleunigt. Über diese Schnittstelle kann ebenso die Koordination der Wartungstermine abgewickelt werden. Dadurch, dass Rail Workshop Ihnen einen umfassenden Überblick über Ihr Ersatzteillager und Ihre Ressourcen gibt, können Sie Ihre Werkstatt optimal planen.

Auftragsvorbereitung

Die optimale Werkstattplanung ergibt sich aus der rechtzeitigen Vorausplanung, welche durch Rail Workshop ermöglicht wird. Rail Workshop kann neben den Schnittstellen zu ECM 3 auch Schnittstellen zu EMC 2 vorweisen. Folge dessen haben Werkstattleiter die Instandhaltungsvorgaben gemäß ECM 2 buchstäblich am Schirm und können darauf basierend die benötigten Ressourcen den Aufträgen zuteilen. Mit Rail Workshop erhalten Sie die optimale Sicht auf die Performance Ihrer Werkstätte.

Auftragsdurchführung

Dadurch, dass die Softwarelösung mobile einsetzbar ist, können Werkstattmitarbeiter effizienter arbeiten. Ihr Personal erhält auf ihren mobilen Endgeräten alle benötigten Informationen zu den zu erledigenden Arbeitsaufträgen. Zudem haben nicht nur die Werkstattleiter, sondern auch die Techniker vollen Zugriff auf die Instandhaltungsvorgaben laut ECM 2. Über einen intuitiven Werkstattmonitor wird der Status der einzelnen Aufträge abgebildet und die Echtzeit-Auslastung der Werkstatt angezeigt.

Schnittstellen zwischen Rail Workshop und Messgeräten sind genauso möglich. Entnommene Messwerte werden infolgedessen direkt nach Rail Workshop übertragen, sodass die vorgeschriebene Dokumentation vereinfacht wird. Durch all diese Funktionen werden Wegzeiten in Summe verkürzt, da unnötige Wegstrecken eliminiert werden.

Auftragsfertigstellung

Eine unter anderem wichtige Aufgabe, welche Werkstätten zukommt, ist die saubere und vollständige Dokumentation entsprechend ECM-Verordnung. Mobile Checklisten, die von den Werkstattmitarbeitern abgearbeitet werden, erleichtern diese Aufgabe. Rail Workshop erlaubt die Eintragung von Fotodokumentationen und Kommentaren zu jedem definierten Arbeitsschritt. Dadurch wird die Dokumentation noch verständlicher und nachvollziehbarer.

Bestellabschluss

Dadurch, dass sich jeder am Schienenfahrzeug arbeitende Mitarbeiter über die Software am Fahrzeug ein- und auschecken muss, erfolgt die Arbeitszeiterfassung automatisch. Zudem werden die abgewickelten Arbeitsvorgänge in der Software protokolliert, wobei auch die verbrauchten Materialien und eingebauten Ersatzteile erfasst werden. Folglich enthält die Software alle relevanten Positionen zur Weiterverrechnung an den Kunden, welche per Knopfdruck abrufbar sind.

Instandhalten der Werkstattausrüstung

In einer Werkstatt geht es um mehr als nur die Wartung und Reparatur von Schienenfahrzeugen. Neben Fahrzeugen und Komponenten wird und muss auch die Werkstattausrüstung gewartet werden, um die bestmögliche Leistung zu erbringen. Wir bringen das notwendige Know-how aus unserer langjährigen Erfahrung in der Branche mit. Wir bieten Softwarelösungen für die Instandhaltung Ihrer Betriebsmittel.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Weiter zum Kontaktformular

Sie möchten mehr über Rail Workshop erfahren? Dann besuchen Sie unsere Produktseite
Rail Workshop.

Zurück zur Übersicht
Fokus auf
Bahn
Blog
Bora
Die Herausforderungen auf der Schiene 2021: digitaler Mauerfall zwischen ECM2 & ECM3
Beitrag vom 14. Januar 2021

2021 steht für uns bei Boom Software unter dem Motto „Effizienz auf der Schiene programmierbar machen“.

Mehr
Katharina
EVUs auf Erfolgskurs: mit Lean Smart Maintenance an die Spitze
Beitrag vom 28. Januar 2021

Die Lean Smart Maintenance steigert nicht nur die Effizienz, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Fahrzeugen und Werkstätten. Sie stellt auch klar einen betriebswirtschaftlichen und strategischen Vorteil für EVUs dar!

Mehr
Roman
Smart-Data und die Schiene: EVUs in der Pflicht
Beitrag vom 10. Februar 2021

Sensoren ermöglichen die Erfassung einer Vielzahl von Daten, die in Echtzeit Informationen über den Zustand von Schienenfahrzeugen liefern.

Mehr